Weil ich Layken liebe

Von Maria F. - Die große Liebe und das pure Glück - Drei Tage lang…

Ein Liebesroman von Colleen Hoover der ab 14 Jahren empfohlen wird.

 

Nach dem Tod ihres Vaters, ziehen die 18-jährige Layken, ihre Mutter und ihr kleiner Bruder nach Michigan, wo sie sich Hals über Kopf in ihren neuen Nachbarn Will verliebt. Es ist Liebe auf den ersten Blick, doch das Glück währt nicht lange. Drei Tage später steht Will plötzlich als Laykens Lehrer vor ihr. Ihre Liebe darf nicht sein, denn Will würde seinen Job gefährden, den er dringend braucht, um für seinen kleinen Bruder zu sorgen. Was sollen sie tun? Zu allem Überfluss erleidet Laykens Familie einen weiteren Schicksalsschlag…

 

MEINE MEINUNG: Colleen Hoover hat einen wunderbaren Schreibstil. Die Charaktere sind einem bereits auf den ersten Seiten sympathisch, beim Lesen fliegt man nur so durch`s Buch, es wird nie langweilig oder langatmig, jede Seite ist spannungsgeladen.

Das Buch ist abwechselnd lustig, schön und unendlich traurig - auf den letzten Seiten hatte ich Tränen in den Augen. Dieser Liebesroman ist nicht platt, oberflächlich oder kitschig, sondern sehr tiefgründig. Eine sehr schöne Idee ist, dass statt Kapitelnamen über jedem Kapitel eine Liedzeile einer Band, die in dem Buch auch eine wichtige Rolle spielt, steht.

Colleen Hoover ist eine meiner Lieblingsautorinnen und hat mit „Weil ich Layken liebe“ mein momentanes Lieblingsbuch geschrieben. Ich liebe es und kann es nur weiterempfehlen!