Politiker, des Menschen bester Freund

Gedanken zu unseren Politikern - Eine Satire

Bild: pixaby.com
Bild: pixaby.com

Von Daniel Valeev (März 2021) - In unsere heutigen Zeit, was gibt es eigentlich Besseres als unsere lieben Politiker? Wir können uns glücklich schätzen, dass unser Land von so kompetenten und umsorgten Menschen geleitet wird.

Ein exzellentes Beispiel wäre unser guter alter Gesundheitsminister Jens Spahn. Der weiß nämlich noch, wie man gute Geschäfte tätig. Man muss dabei bedenken, dass in der heutigen Zeit der Preis von Immobilien immer weiter in die Höhe steigt. Da sollte man schon kreativere Wege finden, um an seine gewünschte Wohnung zu kommen. Die Idee, der unser Jens hatte, war einfach genial. Nachdem er Immobilien von jemanden abgekauft hatte, kam es dazu, dass die Personen sehr hohe Führungspositionen in der Pharmaindustrie bekamen. Ein nichts wissender Politik-Banause würde so einen Handel auf verletzende Weise „Korruption“ nennen, aber diese Leute wissen einfach nicht, wovon sie da sprechen.

Das beste Beispiel für die Kompetenz deutscher Politiker ist und bleibt allerdings unsere ehemalige Drogenbeauftragte Marlene Mortler. Auf besondere Weise zeigte sie ihre Kompetenz in dem Thema Drogenpolitik mit Nobel-Preis würdigen Geistesblitzen, wie zum Beispiel, dass Cannabis illegal ist, weil es verboten ist, aber dass Alkohol zu unserer Kultur gehört. Die Marihuanalobby drängt den Patienten ja Cannabis regelrecht nur auf. Ihre Nachfolgerin, die Daniela Ludwig, zeigt ähnlich starke Qualifikationen im Kampf gegen das schädliche Brokkoli.

Unsere Politiker haben sich aber in einer Sache wirklich selbst übertroffen. Sie haben etwas geschafft, das noch kein anderes Land vorher gemeistert hatte: Sie eroberten erfolgreich die Meisterdisziplin "Geschwindigkeit des Internets" und auch die Qualität haben sie fest im Griff. Es wäre katastrophal, irgendeines von beiden weiter auszubauen. Bei einem flächendeckenden Breitbandausbau würden tausende Jobs bei der Telekom in deren Lan-Fabriken gefährdet werden, da das stundenlange Kurbeln der Lan-Generatoren nicht mehr nötig sein würde.

Wir sind im Jahre 2021 alle heil angekommen. Sie sind jetzt gefragt, da dieses Jahr die Bundestagswahl ansteht. Damit alles so schön bleibt, wie es jetzt ist, müssen sie nur eine Sache machen: Am Wahlzettel das gleiche Kreuz setzten, wie ihre Eltern und ihre Großeltern es damals gemacht haben, um unsere schönen Traditionen beizubehalten.


TOP 5 Schulstreiche

Von Jannis K. (Novemer 2018) - Wir haben für euch ein paar lustige Streiche für den Unterricht rausgesucht. Aber ACHTUNG: Wer sich traut, muss auch hinterher dafür gerade stehen!

Streich Nummer 1

Ihr tauscht am besten mit der Parallelklasse die Räume, sodass der Lehrer bei einer komplett anderen Klasse unterrichtet. In der ersten Stunde ist er vielleicht noch müde und merkt es erstmal gar nicht.

 

Streich Nummer 2

Ihr müsst an eurem Raum einen Zettel hängen, wo drauf steht, dass der Unterricht in einem Klassenraum verschoben wird. Da müsst ihr natürlich sehr leise sein.

 

Streich Nummer 3

Ihr müsst den Schwamm nehmen und ihn mit viel Wasser füllen, sodass der Lehrer, wenn die Tafel

vollgeschrieben ist, diese wischen muss. Beim drücken es Schwamms wird es dann hoffentlich nass für den Lehrer.

 

Streich Nummer 4

Wenn ihr eine unechte Spinne habt, legt sie auf die zugeklappte Tafel. Wenn der Lehrer sie öffnet, fällt sie herunter und das könnte ein lustigen Schrecken geben.

 

Streich Nummer 5

Stellt einfach die Klassenuhr ein paar Minuten vor. Mit Glück kommt ihr dann früher nach Hause.


Die lustigsten Lehrerantworten bei vergessenen Hausaufgaben

Bild: lou
Bild: lou

Von Aylin H., Esma O., Theresa M. (Mai 2018) - Wer kennt es nicht? Das Wetter war zu schön, die Netflix-Serie zu spannend, der Lieblings Youtuber hat ein neues Video hochgeladen und meistens ist auch die Busfahrt am nächsten Morgen viel zu kurz. Und schon hat man seine Hausaufgaben vergessen! Wie genau kann ich das jetzt meinem Lehrer erklären? Wir haben für euch die "Top 5" der lustigsten Schülerantworten bei vergessenen Hausaufgaben gesammelt.

Aber aufgepasst, denn manche Lehrer können ebenfalls ziemlich schlagfertig antworten! Herr Marohn, Herr Heering, Team Pust/Willemer/Christians haben uns die passenden Antworten gegeben.

 

Ausrede Nr. 1

Ich sag nichts ohne meinen Anwalt!

 Reaktion der Lehrer:

-Wieso du sagst doch auch mit Anwalt nichts.

-Dann rufen wir den jetzt an!

-Dann sehen wir uns nächste Woche vor Gericht!

 

Ausrede Nr. 2

Schüler: "Kann man für etwas bestraft werden was man nicht gemacht hat?" Lehrer: "Nein. Natürlich nicht!" Schüler: "Ok. Ich hab meine Hausaufgaben nicht gemacht."

Reaktion der Lehrer:

-Dann wirst du auch nicht bestraft, du wirst mit einer Extraarbeit belohnt!

 

Ausrede Nr. 3

Mein Hund hat meine Hausaufgaben gefressen.

 Reaktion der Lehrer:

-Hättest du warten müssen bis sie wieder rauskommen.

-Hast du den Hund wenigstens mitgebracht?

 

Ausrede Nr. 4

Gestern hab ich mich krank gefühlt, daraufhin wollte ich zum Arzt. Da mein Vater aber schon betrunken war, crashte er das Auto in die Garage. Als dann auch noch die Polizei kam und das Hanffeld hinter unserem Haus entdeckte, hatte ich leider keine Zeit mehr Hausaufgaben zu machen.

Reaktion der Lehrer:

 -Bei dem, was bei dir Zuhause los ist, werde ich dir hier in der Schule ein paar Nachmittagstermine zum Nacharbeiten einplanen. Dann hast du endlich deine Ruhe!

 

Ausrede Nr. 5

Als ich gerade mit den Hausaufgaben fertig war, ist mir aus Versehen Harry Potters Unsichtbarkeitsmantel raufgefallen. Jetzt kann ich sie nicht wiederfinden.

 Reaktion der Lehrer:

-Hättest ja Hermine fragen können.

-Such den Mantel! In den nächsten Stunden wirst du ihn dringend brauchen.

 

Und die Moral von der Geschicht´, vergesst eure Hausaufgaben nicht!!!